Orgelmusik in Zeiten von Corona

17 Kompositionen – 17 künstlerische Perspektiven auf die Corona-Pandemie: Das Projekt „Orgelmusik in Zeiten von Corona“ reflektiert die Pandemie-Zeit mit künstlerischen Mitteln und gibt Impulse, damit die Live-Musik sich wieder ihren festen Platz in unserer Gesellschaft zurückerobern kann, ob in Kirchen, Andachten oder Gottesdiensten. Special Guest: die Orgel, die nicht nur im „Jahr der Orgel“ 2021 die „Königin der Instrumente“ ist. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Kompositionen

Reflexion und Zuversicht: Hier erfahren Sie mehr über die 17 im Rahmen des Projekts entstandenen Werke, ihren Bezug zur Corona-Zeit und ihre Schöpfer/innen.

Veranstaltungen

Impulse für die Live-Musik: Ab September 2021 werden über ein Jahr lang in Konzerten, Gottesdiensten und Andachten die neuen Orgelkompositionen aufgeführt. Hier erfahren Sie wann und wo.

Mitmachen

We want you: Wer durch eine Aufführung von Stücken aus dem Orgelbuch Teil des Projekts wird, erhält den Sammelband kostenfrei. Jetzt mitmachen!

©unsplash.com

Marienlob im Oktober

08.10.2022 - 07:00 Uhr | Gottesdienst

Trier Ehrang
Hauptstr. , 54290 Trier

Kathol. Abend messe.

Mehr
©K Neville

Gedichte lügen (n)immer

10.06.2022 - 20:30 Uhr | Konzert

St. Matthäuskirche Erlangen
Rathenaustraße 1, 91052 Erlangen

Georg Maria Roers SJ (Lesungen) und Kanton Susanne Hartwich- Düfel (Orgel), lesen und spielen im Rahmen der Reihe Poesie und Orgel in der Kirche nach der Coronapandemie. Dazu soll das Stück im Donner…

Mehr
©Fotoluminate | Dreamstime.com

Gottesdienst zu Allerheiligen

Basilika St. Emmeram
Emmeramsplatz 3, 93047 Regensburg

Mehr